· 

Ein kleinkarierter Look nach eigenem Design

Salut meine lieben Couture-Freunde,

als ich bei eLLus Nähboutique diesen tollen Stoff von Hilco gesehen habe, musste ich ihn sofort bestellen. Es ist ein weich fallender Strickjacquard in braun/schwarz mit Kupferlurex.



Passend zum Stoff habe ich ein Design gezeichnet und dieses umgesetzt. Angefangen von der Schnitterstellung bis hin zur Entwicklung habe ich mir alles erarbeitet.



Beim Zuschnitt von solchen "Karo-Stoffen" sollte man sehr akkurat arbeiten. Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass alle Übergänge  an den Nahtstellen exakt im Verlauf des Stoffes liegen. Nicht nur der Zuschnitt ist hierfür wichtig, ich habe hier auch alle Nähte vorab mit der Hand geheftet, um sicherzugehen, dass alle Karos aufeinandertreffen.



Die Bluse habe ich mal als Schnäppchen ergattert.  

Damit sie jedoch gut mit dem Cardigan harmoniert, habe ich den bisherigen "normalen" Kragen durch die "Schluppen" im Karostoff ersetzt.



Die aufgesetzten Taschen sollen den Cardigan noch etwas aufwerten. Auch hier habe ich wieder auf den exakten Übergang der Karos geachtet.



Kennt ihr schon das neue Buch von Nastja alias "DIY-Eule"?

Es sind super viele Taschenmodelle im Buch enthalten.

Total spontan hatte ich Lust, diese Vintage-Tasche nachzunähen.

Die Tasche an sich besteht nur aus zwei nähten! Ich hatte mir mal von Ebay Echtleder Stücke bestellt, die schon ewig rumlagen.

Nun konnte ich das Leder mal nutzen und mir innerhalb von kürzester Zeit dieses süße Täschchen nähen.

Natürlich musste noch die Schleife her, um den Look abzurunden!



Übrigens habe ich die Ärmel-Nähte mit einem schmalen elastischen Paspelband abgesetzt, es schimmert schön und passt gut zu dem Satin-Schrägband. Rundum habe ich den Cardigan mit dem Schrägband eingefasst. Die Ecken am Saum sind mir "zum Glück" auch perfekt gelungen.



Zum Verschließen habe ich wieder diese tollen Schnallen benutzt, die es bei Stoff&Stil zu kaufen gibt.

Übrigens ist der Taschenriemen wieder von Hallhuber, wer mir schon länger folgt, der weiß das bestimmt...



Mein Tuch/Hijab ist von "Mizaan", es ist das Viskosetuch mit Knittereffekt.

 

Falls ihr euch auch für die Umsetzung / Entstehung meiner Werke interessiert, könnt ihr mir gerne auf Instagram unter  shams_couture folgen, dort zeige ich regelmäßig in meinen Stories aktuelle Entstehungs-Bilder, hier im Blog gibt es ja immer nur die fertigen Looks zu sehen. 

 

So viel zu meinem heutigen Couture-Post mit einem Karo-Look.

 

Herzlichste Couture-Grüße,

eure Fatima von Shams Couture


Materiallinks:

Hier nochmal alle Bilder im Slider: