· 

Lotte Martens Design trifft Shams Couture

Salut meine lieben Couture-Freunde,

ich zeige euch heute eine ganz besondere Kombination aus dem Stoffdesign von "Lotte Martens" und einem passenden Kombistoff vom Stoffgeschäft "ES Stoffe" in Hamm. 



Die exklusiven Biostoffe von Lotte Martens sind "handprinted" und daher auch immer individuell.

Dieses Panel hatte ich mir kürzlich beim Lillestoff-Festival gekauft. Bei diesem Design wurde schwarzer Jersey in edlen Braun- und Kupferfarben aufgewertet.



Ich hatte mir ein Modell gezeichnet das aus einer Kombination des gemusterten Stoffs und einem dezenten jedoch edlen schwarzen Stoff besteht. 

Den passenden Kombi-Stoff habe ich bei "ES Stoffe" in Hamm gekauft. Es gibt dort unter anderem eine riesige Auswahl an schwarzen Stoffen, sodass ich mich erst gar nicht entscheiden konnte. 



Den Schnitt habe ich wieder selbst konstruiert.

Es ist ein Raglanschnitt. Die Raglanärmel habe ich mit meiner Stickmaschine vor dem Zuschnitt bestickt. 

Mir gefällt das Gesamtbild sehr gut.

Es ist genauso geworden, wie ich es mir vorher "gewünscht/ gezeichnet" hatte. 



Nachtrag zum Blogbeitrag:

Wollt ihr wissen, wohin ich mein Shirt-Kleid das erste Mal ausgeführt habe....


Fatima Hamdaoui, alias Shams Couture in der Sendung "Oh Näh"
Fatima Hamdaoui, alias Shams Couture in der Sendung "Oh Näh"

Genau, zu Britta ins "BlaBla Café"!

Ich hatte die Ehre, bei der Sendung "OH Näh" mitmachen zu dürfen. Dort habe ich mit der Lieben Heidi, Viki und Maike Hoodiesocken genäht. Die Aufzeichnung ist vom 09.11.2018; unter folgendem Link, könnt ihr sie euch noch ansehen. https://www.youtube.com/watch?v=xuSwi0bu3T8.



Es war ein rundum schöner Abend und wir vier konnten unserer Kreativität freien lauf lassen. Die tollen Stoffdesigns wurden uns von Hilco gestellt und die Patches kamen vom DortTex Team. 

Einen herzlichen Dank nochmal an das ganze Team vom BlaBla Café! Danke für die Plätzchen, das Popcorn und die Getränke.... Aber auch vor allem Danke, dass ihr mir die Aufregung mit euer super natürlichen und gelassenen Art genommen habt. Ihr seid ein tolles Team!



Jetzt zeig ich euch noch schnell mein Werk aus der Sendung. Total spontan ist diese Hoodiesocke entstanden. Die Materialien konnten wir uns vor Ort erst aussuchen, daher war es auch nicht möglich, sich vorher schon ein Design zu überlegen. Im Gesamtbild bin ich total zufrieden mit meinem Ergebnis. Die Hoodiesocke entspricht genau meinem Stil. 


Gefällt euch die Kombination? 

Über euer Feedback in den Social Media würde ich mich sehr freuen.

 

Das war auch schon mein heutiger Couture-Post, 

Viele liebe Couture-Grüße, 

eure Fatima alias Shams Couture. 

 

Linksammlung:

"OH Näh" Aufz. vom 09.11.2018

Sendung "OH Näh" im BlaBla Café

Hilco Stoffe

DORTEX Namensbänder etc.

Lotte Martens Fabrics 

ES Stoffe Hamm

Lillestofffestival 2018

Meine Stickmaschine 

 

*Dieser Post enthält Werbung wegen Markennennung.