· 

Raglankleid mit bestickten Ärmeln


Salut meine lieben Couture-Freunde, 

ich wollte schon immer mal ein Oberteil oder Kleidchen mit bestickten Ärmeln nähen. Getraut habe ich mich irgendwie nie, da es ja doch etwas riskant und vor allem nicht mal eben gestickt und genäht ist. 



Na was sagt ihr? Gefällt euch mein Ergebnis?

Wenn ihr mich fragt, mir gefällt es sehr. Ich bin total stolz darauf, mich einfach spontan getraut zu haben. 



Die Motivation kam durch meine derzeitige Lieblings-Näh-Stick-Kombimaschine. Ich hatte euch ja bereits berichtet, dass ich die Pfaff Creative Icon vom Nähpark zurzeit teste.

In meinem Erstbericht hatte ich die Bilder der Ärmel eingestellt. 



Für die Stickerei habe ich einfach ein vorhandenes Blütenmuster aus den Motiven der Icon ausgesucht. Je Ärmel habe ich die Stickdatei zweimal untereinander aufgestickt. Hierfür hatte ich mir auf beiden Schnitteilen der Ärmel entsprechende Hilfslinien aufgemalt. 



Sollet ihr das auch mal nachmachen, so müsst ihr an folgendes denken.

Spiegelt die Stickerei für das 2. zu stickende Ärmelteil. Normalerweise vergesse ich solche Dinge gerne mal, aber bei diesem Teil habe ich zum Glück daran gedacht. 



Bevor ich's vergesse, den Stoff habe ich seit mindestens Frühjahr 2014 bei mir im Nähzimmer gebunkert. Er ist vom Hollandstoffmarkt in Dortmund gewesen. 

Total günstig konnte ich den dort ergattern, ich meine 4Euro pro Meter!! 

Ein Schnäppchen dachte ich mir damals, also gar nicht denken, sondern einfach kaufen!

Gut dass Stoffe kein Verfallsdatum haben *lach*.

Übrigens: Morgen am 02.06.2018 ist wieder Stoffmarkt in Dortmund!



Die Teilungsnaht unter der Brust habe ich mit dem Wabenstich aus der Maschine abgesteppt. Dieser Stich ist elastisch und verschönert die Teilung, ohne nicht zu sehr von den Ärmeln abzulenken. Denn der Eyecatcher sollen ja die Ärmel sein. 



Nie hätte ich gedacht, dass man mit einer Stickmaschine einen Jerseystoff, der zwar fester ist aber dennoch ziemlich elastisch ist, so gut besticken kann.

Insgesamt sind es vier Motive, die ich mit der Pfaff Creative Icon draufgestickt habe. 

Details zu dem Sticken auf Jersey mit der Pfaff Creative Icon werde ich in meinem Abschlussbericht zu der Icon verschriftlichen, hier nur kurz: Ja es klappt wunderbar!



Das wars für heute von mir, meine lieben. 

Viele herzliche Couture-Grüße, eure Fatima alias Shams Couture. 

 

*Dieser Post enthält Werbung, gibt jedoch nur meine eigene persönliche Meinung wieder. Die Pfaff Creative Icon wurde mir vom Nähpark kostenlos zu Testzwecken zu Verfügung gestellt. 

 

 

Schnitt: "Toni" von Antonia Montano

Nähmaschine: "Pfaff Creative Icon" vom Nähpark