· 

Hamburger Liebe „Glam Drops“ trifft „Martha“ im sew along


Salut meine lieben Couture-Freunde,

heute präsentiere ich euch mein neues "Lieblingsteil".

Entstanden ist hier eine sportlich/glamouröse "Martha" kombiniert mit dem tollen Stoff von Hamburger Liebe -Albstoffe "Glam Drops".



Den Stoff mit dem passenden Bündchen hatte ich bereits bestellt, als ich mich für die Teilnahme am "sew along" entschied.  Ich hatte mir den Stoff jeweils in "schwarz/silber" und "blau/gold" bestellt. Aus dem schwarz/silbernen Stoff habe ich mir eine Toni genäht, die könnt ihr euch *hier* anschauen.

Den blau/goldenen habe ich bewusst für die "Martha" gewählt, da ich die Kombination mit dem passenden Bündchen total toll finde.



Für den Kragen habe ich mir aus Satinschrägband ein passendes Bändchen genäht. Zuerst hatte ich überall vergeblich nach etwas passendem gesucht, denn es sollte nicht zu sportlich wirken.

Daher wollte ich hier keine Kordel verwenden, irgendwann habe ich dann in meinem Nähzimmer das vergessene dunkelblaue Schrägband entdeckt, das kam mir dann wie gerufen. Das Schleifchen hab ich hier auch wieder mit einem Hotfix von Swarovski abgesetzt.



Diese "Martha" ist die erste, die ich genäht habe und ihr könnt euch *hier* gerne die zweite Variante anschauen. Vom Stil her passt diese hier eher zu mir, daher hatte ich sie auch schon mehrmals mal an.



Die Taille und die Tascheneingriffe habe ich mit einem Streifen vom Bündchen abgesetzt und diesen habe ich von rechts nochmal abgesteppt, ich finde, dass die Formgebung am Übergang so richtig toll zur Geltung kommt.



Die Ärmel habe ich um einiges verlängert, da ich mich hier gegen den Bündchensaum am Ärmel entschieden habe; ansonsten habe ich alle Schnitteile unverändert zugeschnitten.



Den Kragen habe ich ebenfalls mit einem dünnen Streifen vom Bündchenstoff abgesetzt .



Den "Tunnel" durch den das Bändchen vom Kragen läuft hab ich noch von rechts abgesteppt, da ich persönlich das so lieber mochte.



Für mich ist es ein rundum gelungenes Wohlfühl- Lieblingsteil das ich unheimlich gerne anziehe. 



Hier habe ich noch ein Bild, wo ihr meinen neuen Ausgleichsfuss sehen könnt.

Ich habe ihn kürzlich beim Nähpark bestellt und bin total froh darüber.

Damit kann man seine Nähte problemlos und gerade von rechts absteppen.

Das wirkt viel professioneller und mit dem richtigen Nähfuß ist es auch gar nicht mühselig, wie sonst.


Zum Schluss noch alle Bilder im "Slider":


Ich hoffe sehr, dass euch mein heutiger Couture-Post gefällt und verabschiede mich. 

Herzlichste Couture-Grüße,

eure Fatima alias Shams Couture

 

 

Hier noch meine Materiallinks:

Meine Näh- Plottausrüstung ist vom Nähpark Diermeier

Rechtsseitiger Ausgleichsfuß vom Nähpark

Hamburger Liebe Glam Drops vom Königreich der Stoffe

Schnittmuster von Antonia Montano "Martha"

Swarovski Hotfix vom Gogoritas-Shop

 

*Ach ja, da dieses Kleidungsstück für mich ist, darf es auch zum *RUMS Blogspot*