· 

Samt-Long-Hoodie-Jacke mit Stickerei


Salut meine lieben Couture-Freunde,

 schön, dass ihr euch heute meinen sportlich eleganten Couture-Post anschaut .

 Heute zeige ich euch mein Projekt, welches ich mit der Hilfe der lieben Heidi alias "Nadelfee" vom Nähcafe Hamm umsetzen konnte.

Bevor es untergeht: Herzlichen Dank liebe Heidi!



Es war nämlich ganz schön "tricky" diese Jacke nach meinen "Extrawünschen" anzupassen. 



Das Schnittmuster ist aus dem Buch "Klimpergroß" und es beinhaltet die Jacke, allerdings ohne Steg und Tunnel für die Kordel. Da ich selbst in meiner Freizeit doch gerne mal die Kuschelhoodies der Firma N....... trage, wollte ich den Schnitt der Originalversion anpassen. 



Dabei hat die liebe Heidi mir sehr geholfen, denn wir mussten quasi einen Steg zu dem Halsausschnitt ansetzen und einen Tunnel an den Kapuzenrand ansetzen; beides musste aber auch in den Reißverschluss eingearbeitet werden. 



Das Ergebnis kommt vom Schnitt her der Originalversion total nahe. Vom Design allerdings ist es total individuell auf mich abgestimmt. Sportlich-Elegant.  



Die Stickerei am Rücken der Jacke habe ich mit Metallicgarn gearbeitet. Das hat zum Glück auch problemlos auf dem Stoff funktioniert. 



Am Saum habe ich Glitzerbündchen angesetzt. Das ist speziell auf die Stickerei und den Glitzereffekt im Samtstoff abgestimmt. Der Stoff ist übrigens von Tedox. Zufällig hatte ich noch passenden Jersey in Blau-Silber für das Taschenfutter, das Kapuzenfutter und die inneren liegenden Belege. 



Ich hoffe, dass euch meine Hoodie-Jacke gefällt und freue mich schon auf den nächsten Couture-Post mit euch. 

 

Herzliche Couture-Grüße, eure Fatima 


Dieser Post enthält Werbung wegen Markennennung. 

 

Meine Materiallinks:

Meine Näh-Ausrüstung vom Nähpark

Schnittmuster von Klimperklein